offline JDF Administrator
23.07.2018, 20:20
YouTube und Twitch sind die beiden größten Streaming Plattformen.
Es ist klar das beide versuchen werden .

YouTube hat einen Schritt in diese Richtung gemacht, beruft sich aber auf ihre Richtlinien.
Allerdings ist jetzt neu das YouTube so hart gegen diesen Verstoß vorgeht.

YouTuber haben schon seit Jahren kurze Videos genutzt um ihre Twitch Streams anzukündigen.
Jetzt hat allerdings YouTube einige dieser Kanäle geschlossen und das ohne Vorwarnung!

“You can absolutely create videos that promote or link to Twitch,” the company said. “However, as stated in our Community Guidelines, if the main/sole purpose of the content is to drive people off YouTube and onto another site, it will likely violate our spam policies. Example could be no audio/video/other info, just a link to another site.”
Quelle: polygon.com

Auch Linus Tech Tips hat es getroffen, allerdings nur mit einem Strike.
Sie haben ihr übliches Kurzvideo veröffentlicht indem sie ihren Subscriber auf YouTube auf ihren üblichen WAN Show Stream hinweisen.



Quelle: polygon.com


Um ein Thema zu eröffnen musst du registriert und angemeldet sein!

registrieren
anmelden

powered by chaotix-eagles.de