offline Bibi Administrator
06.12.2017, 14:06
Eine frostig klare Winternacht legte sich über die Schneekuhlenhöhen nieder. Die Schneeflocken tanzen durch den Sternenklaren Himmel und legen sich sacht auf die frische Schneedecke nieder. Ich richtete für mich und meine treue Rauchschuppe ein Lager am Isenfall See ein. Von dem guten Wein den ich extra für meinen Ausflug mitnahmen wurde ich langsam müde, verträumt und mit schweren Augenlider schaute ich wie sich sie Sterne im Wasser wieder spiegelten, das Lagerfeuer knisterte zwischen durch hörte man den ein oder anderen Holzscheit knacken. Meine Innere Ruhe wurde jedoch gestört durch ein lautes Gerumpel, ich griff zu meinem Bogen auch meine Rauchschuppe wurde immer nervöser… so beschloss ich der Sache auf den Grund zu gehen.. diese Geräusche ..sie scheinen aus dem Wald zu kommen.. ich ging leise und bedacht weiter, nur der frische Schnee knirschte leise bei jedem Schritt.. .. ist das möglich liegt ein Geruch von Zimt.. Gebäck und Leckereien in der Luft.. kurzzeitig zweifelte ich an meinen Sinnen die mich bisher noch nie im Stich lassen, den Bogen in meiner Hand hielt ich fest im Griff.

…… da kam er der Augenblick an dem ich wirklich an meinen Sinnen zweifelte… ein gutes Stück vor mir stand ,ein wohlgenährter Mann in einem roten Mantel… der verzweifelt versuchte seinen Schlitten aus dem Dickicht zu befreien ..vor seinen Schlitten waren Rentiere gespannt.. die nervös auf ihren Beinen wippten und deren Atem kleine Wolken bei dieser Kälte hervor stießen… ich blieb erstmal im sicheren Abstand und rieb mir verwundert die Augen… doch so verwundert ich auch war beschloss ich zu helfen… langsam bewegte ich mich auf den Mann zu und fragte ihn : ,,Kann ich behilflich sein?“ Der Mann sprach mit einer sehr tiefen und beruhigenden Stimme: ,, Mein Kind , es würde mich sehr freuen, ich habe zu dieser Jahres Zeit sehr viel zu tun und es soll dein Schaden nicht sein“

Ich piff meine Rauchschuppe herbei und habe sie mit vor den Schlitten gespannt mit vereinten Kräften bekamen wir den Schlitten frei.
Der Mann ging herüber zu seinem Schlitten und nahm 4 große Pakte herunter , übereichte sie mir mit einem freundlichen Lächeln, dann beugte er sich zu meiner Rauchschuppe rüber band ihr ein kleines Glöckchen um und gab Ihr ein Stück getrocknetes Fleisch zur Stärkung mit den Worten auch dir einen herzlichen Dank.“ Er drehte sich wieder zu mir und sagte, das rote Packet ist für dich und die anderen 3 verteilst du an liebe Menschen um den Geist der Weihnacht zu verbreiten. Er stapfte zu seinem Schlitten rüber piff laut und der Schlitten samt Rentiere erhob sich in die Lüfte eine Zeitlang konnte man noch die kleinen Glöckchen hören und dieser Geruch lag auch noch in der Luft.

Ich ging zurück zu meinem Lager Platz die Rauchschuppe stapfte mir hinterher , dabei immer noch schmatzend und kauend.
Als ich mein Lager erreichte setzte ich mich ins Feuer und dachte darüber nach…3 Päckchen an liebe Menschen, aber ich kenne doch viele liebe Menschen wie soll ich denn die Geschenke gerecht verteilen… plötzlich flackerte das Feuer und ich war von einer noch größeren Kälte umhüllt als die ..die man normalerweise hier verspührt.
Vor mir erschienen 3 Geister die sich mir als die Geister der Vergangenheit.. der Gegenwart und der Zukunft vorstellten, sie sagten zu mir sie wollen mir bei meinem Problem helfen.. sie nehmen die Päckchen an sich und bewahren sie auf bis sich jene finden die sich als würdig erweisen eines zu erhalten…

Am 09.12 werden in der Gildenhalle 3 Grabsteine vom Geist der Vergangenheit zu finden sein , auf diesen findet ihr Fragen die Ihr Beantworten müsst.
Am 16.12 findet ihr die Fragen vom Geist der Gegenwart und am 23.12 die Fragen des Geistes der Zukunft.
Die Richtigen Antworten schickt Ihr dann an mich und am 24.12 gegen 13 Uhr werden die 3 Päckchen unter allen Einsendern mit den richtigen Lösungen verlost. (Bite alle Antworten Sammeln und dann erst zu mir schicken)

Viel Glück und Spaß wünscht euch eure
Leilani Snowfall

happy
offline Bibi Administrator
24.12.2017, 21:16
Unser Weihnachts Event ist beendet happy

Die Glücklichen Gewinner sind:

1 Platz Japan Zaiaku ...30 Gold und 120 Ektos
2 Platz Andre ...20 Gold und 80 Ektos
3 Platz Timo ...10 Gold und 50 Ektos

und zwei Trostpreise haben wir auch noch verteilt..je 5 Gold an Mirko und Micha.

<3-lichen Glückwunsch

Und ein ganz besonderes Dankeschön an Unseren Leader den Manu, der das Event aus eigener Tasche gesponsort hat, mit einem klitzekleinen Beitrag von mir dazu happy

Euch und euren Familen ein schönes Weihnachtsfest und falls wir uns nicht mehr lesen oder sprechen einen Guten Rutsch happy
happy


Um ein Thema zu eröffnen musst du registriert und angemeldet sein!

registrieren
anmelden

powered by chaotix-eagles.de